Der Bürgermeister von Buenavista muss den Bootsanleger von Masca öffnen

/Der Bürgermeister von Buenavista muss den Bootsanleger von Masca öffnen

Der Bürgermeister von Buenavista muss den Bootsanleger von Masca öffnen

“Die von der Schließung der Barranca de Masca betroffene Plattform erfordert, dass der Bürgermeister von Buenavista die Anlegestelle öffnet”

Nach mehr als vier Monaten seit der Schließung der Barranca de Masca sind die Unternehmen aufgrund des Bruchs an der Mole gezwungen, Mitarbeiter zu entlassen und sogar ihre Tätigkeit zu überdenken, da sie nicht in der Lage sind, an ihrem üblichen Arbeitsplatz zu arbeiten. Mehr als 300 Familien werden davon betroffen sein, wenn das Rathaus von Buenavista das erhaltene Büro weiterhin ignorieren wird, wo es eindeutig die Fertigstellung der Arbeiten am Bootsanleger von Masca angibt und daher in Betrieb sein sollte. Die von der Schließung von Barranca de Masca betroffene Plattform verlangt vom Bürgermeister von Buenavista die sofortige Eröffnung des Piers, wir können diese Situation nicht mehr aufschieben, sie ist nicht nachhaltig.

MASCA EXPRESS

26. Februar; der Tag der “schicksalhaften Neuigkeiten” für unser Unternehmen. Wegen des schlechten Wetters und des Bruches der Mole entschieden sie sich an diesem Tag, die Schlucht komplett zu schließen, die Infrastruktur unserer Firma ist auf die Sammlung von Wanderern ausgelegt. Wir haben, nicht mehr und nicht weniger, vier Boote, die fast ausschließlich dieser Tätigkeit gewidmet sind; Masca Express, Marina Princess Zwei, El Rapido und El Rápido dos. Unsere derzeitigen Mitarbeiter haben mehr als 45 Angestellte, von denen zehn (Land- und Seeangestellte) mit der Organisation dieser Tätigkeit betraut sind; Kundenorganisation am Pier. Verkauf von Tickets ……. Etc. Die Situation ist wie folgt; Wenn die Masca-Schlucht geschlossen bleibt, haben wir keine andere Wahl, als Personal zum Stillstand zu schicken, und das ist sehr schmerzhaft. Unsere Firmenphilosophie basiert auf; “Schaffen Sie Jobs und schaffen Sie eine gute Zukunft für alle” Wir wollen nicht zurückgehen, wir wollen mit unserem aktuellen Team weitermachen. “Es gibt keinen Grund, die Schlucht geschlossen zu halten”

ASOCIACIÓN DE TAXIS DE SANTIAGO DEL TEIDE

Am 26. Februar wurde die Schließung der Gully-Schlucht wegen Problemen mit dem Steg am Strand durchgeführt. Diese Probleme wurden bereits gelöst und lieferten die Arbeit, die diese Schließung ausgelöst hatte. Vom Taxiverband von Santiago del Teide möchten wir unsere Besorgnis und Unbehagen über die Beständigkeit dieser Schließung zum Ausdruck bringen. Der Verein besteht aus 34 Einheiten und mehr als 50 Personen zwischen Angestellten und Büropersonal, die meisten unserer Taxis sind bis zu 8 Sitzplätze, da wir uns an die Wünsche der Wanderer der Schlucht angepasst haben, um einen guten Service geben zu können zu den Gruppen, die diesen Weg gehen. Wir bitten um die Eröffnung der Schlucht, um die Entlassung von Menschen zu vermeiden, da die Dienstleistungen, die wir in diese Enklave durchführen, die Hauptarbeitsquelle unserer Vereinigung sind.

MARÍTIMA LOS GIGANTES

Seit mehr als 30 Jahren sammeln wir Wanderer aus der Bucht von Masca. Zu dieser Zeit sind nur drei oder vier tägliche Wanderer abgestiegen. Wir waren bereit, mit allen Maßnahmen zusammenzuarbeiten, die den Schutz der Umwelt fördern. Wir zusammengearbeitet haben, seit dem Bau der Mole begann, bis heute tragende Baustoffe an Bord unserer Boote ohne Entschädigung und finanziell keine Verbesserungen unterstützen Sie diese Wanderung als Referenz machen könnte man auf der Insel zu bieten. Seit Jahren erweitern wir unsere Flotte, um unseren Kunden einen hochwertigen Service zu bieten. Heute haben wir vier Boote, die hauptsächlich dem Service von Masca-Los Gigantes gewidmet sind. Wir arbeiten Hand in Hand mit einer Vielzahl von Aktivtourismusunternehmen, deren Haupteinnahmequelle die Masca-Schlucht war und die sich wie wir in einer sehr schwierigen Situation befinden. Die Schließung der Masca-Schlucht hat uns gezwungen, Personal zu entlassen und sogar eines unserer Boote für einen langen Zeitraum mit dem damit verbundenen großen wirtschaftlichen Verlust zu stoppen. Daher ist aus Maritime Cliffs fordern wir die Eröffnung von Masca Schlucht nach der Reparatur Pier, wie wir da die Situation nicht nachhaltig ist versprochen worden war.

CANAVENTURA

Wir sind ein kleines Unternehmen mit sechs Personen, die sich dem Wandern verschrieben haben und mehr als zwölf Jahre Erfahrung in der Branche haben. Nachdem wir zahlreiche Werbekampagnen durchgeführt und investiert hatten, um den Barranco de Masca dem Besucher bekannt zu machen, indem wir Transportunternehmen arbeiten ließen, zu Unternehmen von Booten, die in Masca tätig sind, waren wir von der unerwarteten Schließung der Schlucht tief betroffen Die Arbeit ist beendet, wir bitten um die Eröffnung von Masca Canyon YA.

EMPRESA DE TURISMO ACTIVO

Wir bieten die Seekajak-Abfahrt von Masca nach Los Gigantes an. Und dies war sicherlich unsere am meisten nachgefragten Strecke für mehr als 6 Jahre, da die Möglichkeit der Kombination von Wandern + Kajak in solch einer speziellen Umgebung schnell zu einem der eindrucksvollsten „outdoor“ Aktivitäten, die Sie in Teneriffa tun. Gefördert nicht nur von uns, sondern auch von verschiedenen Reiseveranstaltern und Reiseveranstaltern. Das Geschäftsvolumen auf diesem Weg in unserem Unternehmen beschäftigt etwa 50% unserer Aktivitäten, so können Sie sich vorstellen, wie wir sind mit hohen Kosten aus dem Hafen von Los Gigantes, beauftragtem Personal und sonstig Geschäftskosten zu betreiben . Wir stimmen voll und ganz mit der Regulierung der Schlucht überein, vorausgesetzt, dass dies mit gesundem Menschenverstand geschieht, ohne dass irgendjemand in Mitleidenschaft gezogen wird und in Harmonie mit der Erhaltung des natürlichen Raums, der durchquert wird. Wir glauben, dass dies möglich ist und je früher sie es tun, desto besser. Aber wir verstehen nicht, dass, sobald die Reparatur Dock seine Regelung geschlossen Schlucht beibehalten wird, da viele Unternehmen und viele Arbeitsplätze, die an dieser Stelle auf den Tourismus angewiesen, und wir sind viel die Folgen der Schließung leide

DIGASPORTS

Unsere Firma DIGA SPORTS hat die Schließung der Schlucht in exzessiver Weise beeinflusst. Wir haben den Lieblingsausflug unserer Kunden verloren und damit den Großteil des Einkommens verloren. Seit Februar kämpfen wir ums Überleben. Wir haben einen Mitarbeiter aus Mangel an Arbeit entlassen. Für uns ist es sehr wichtig, dass die Schlucht wieder öffnet, um feste und stabile Einkommen zu garantieren.

SUN HOLIDAYS TENERIFE

Als Eigentümer und Vertreter von SUN Holidays Tenerife, einem Unternehmen, das seit 1993 in der Masca-Schlucht arbeitet, möchte ich meine Meinung bezüglich der Situation aufgrund der Schließung derselben äußern. Wir haben immer so sicher gearbeitet wie die anderen betroffenen Unternehmen. Aus meiner Sicht gibt es keinen Grund, die Schlucht nicht zu öffnen. Es gibt mehrere Unternehmen, darunter auch unsere, die aufgrund der Schließung der Schlucht gezwungen waren, Mitarbeiter zu stoppen. Heute, nachdem die Anlegestelle repariert wurde, ist die Schlucht nicht mehr und nicht weniger gefährlich als vor 25 Jahren. Für die Zukunft empfehlen wir, irgendeine Art von Kontrolle am Eingang der Schlucht durchzuführen, um Unfälle von Wanderern ohne Führer, mit unzureichendem Schuhwerk oder ohne die notwendige Ausrüstung zu vermeiden. Ich halte es nicht für notwendig, eine tägliche Grenze für Wanderer festzulegen, weil die Zahlen, die laut der Presse zirkulieren, sehr übertrieben sind. Die Kontrolle des Eingangs und das Problem des Parkens können nach und nach behoben werden, sie zwingen nicht, die Schlucht zu verlassen, während sie gelöst ist. Wenn sich die Schlucht nicht öffnet, wird sich die Beschäftigungssituation bald ändern und dieses fantastische Produkt wird vom Markt verschwinden.

By | 2018-07-19T11:08:47+00:00 July 19th, 2018|Uncategorized|0 Comments